Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburger Sängerin und Tänzerin Margot Werner ist tot

Die österreichische Sängerin und Tänzerin Margot Werner ist in München gestorben.

Die 74-Jährige sei am Montag bei einem Unfall ums Leben gekommen, teilte die Münchner Polizei am Dienstag mit. Die Münchner "Abendzeitung" (Mittwochsausgabe) berichtete, Werner sei in einem Münchner Klinikum aus dem dritten Stock gestürzt und ihren schweren Verletzungen erlegen.

Margot Werner 1937 in Salzburg geboren

1937 in Salzburg geboren, erhielt Werner bereits mit drei Jahren Ballettunterricht. Mit 17 wurde sie vom Bayerischen Staatsballett in München engagiert, wo sie 1957 ihre Karriere als Vortänzerin begann, ehe sie 1959 für mehr als ein Jahrzehnt die Primaballerina des weltberühmten Ensembles wurde. Ihr Schauspiel-Talent bewies die Tochter eines Exportkaufmanns und einer Pianistin erstmals als Jenny in der "Dreigroschenoper" im Münchner Residenztheater.

Werner Star in Fernseh-Personality-Show

Auch als Sängerin feierte Werner Erfolge und schaffte 1973 mit der "One-Woman-Show" in München den Durchbruch. 1975 folgte die erste Fernseh-Personality-Show. Bis zuletzt zeichnete Margot Werner ihre große Wandlungsfähigkeit sowie die imposante Erscheinung und das dunkle Timbre ihrer Stimme aus. (APA/dpa)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 09:21 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburger-saengerin-und-taenzerin-margot-werner-ist-tot-59359387

Kommentare

Mehr zum Thema