Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburger verprügelt Fahrscheinkontrolleur

Ein 24-jähriger Salzburger schlug am Samstagmorgen einen Kontrolleur ins Gesicht, als der seinen Fahrschein sehen wollte.

Gegen 8.06 Uhr am Samstagmorgen kontrollierte ein Fahrscheinkontrolleur der SLB in einem O-Bus am Sündtirolerplatz die Fahrscheine. Ein 24-jähriger Salzburger, der nach durchzechter Nacht alkoholisiert war, beschimpfte den Kontrolleur und versetzte ihm schließlich mehrere Faustschläge in das Gesicht.

Der Kontrolleur wurde durch die brutalen Schläge leicht verletzt. Der Tatverdächtige flüchtete danach aus dem Bus. Wenig später konnte er allerdings von Polizeibeamten aufgegriffen werden. Der Mann bestreitet die Tat.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 02:38 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburger-verpruegelt-fahrscheinkontrolleur-59239519

Kommentare

Mehr zum Thema