Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburger wechselten beim "Euro-Bus" 15,4 Millionen Schilling ein

Der Bus der Österreichischen Nationalbank kommt nächste Woche zum achten Mal nach Salzburg, der Ansturm ist ungebrochen.

Der Ansturm auf den “Euro-Bus” der Österreichischen Nationalbank ist in Salzburg immer noch groß. Von 2002 bis 2008 wurden im Rahmen der Salzburger Euro-Tour bei insgesamt 39 Stopps und mehr als 29.000 Kundenkontakten 15,4 Millionen Schilling eingewechselt, erklärte am Freitag Claudia Fuchs, Leiterin der Zweigstelle Salzburg auf Anfrage.

Nach der Währungsumstellung auf den Euro tourt der Bus jedes Jahr durch alle Bundesländer. Nächste Woche kommt er zum achten Mal nach Salzburg und fährt fünf Stationen an. Von 9.00 bis 17.00 Uhr kann man dort Schillinge kostenfrei in Euro wechseln und sich über den Euro und seine Sicherheitsmerkmale informieren. Erste Station ist am Dienstag der Mirabellplatz. Am Mittwoch hält der Bus in Seekirchen, am Donnerstag in Hallein, am Freitag in St. Johann und am Sonntag im Salzburger Europark.

“Alles was vor der Euro-Einführung im Kurs war, Münzen oder Scheine, sind eintauschbar”, erläuterte Fuchs. Die Wechselbeträge beim Euro-Bus sind immer noch beträchtlich: Im Tagesschnitt wurden im Vorjahr mehr als 470.000 Schilling pro Stopp in Salzburg in Euro umgewechselt.

Allerdings laufen alte Scheine aus, wie heuer die 20-Schilling-Banknote mit dem Porträt des österreichischen Ingenieurs Carl Ritter von Ghega. Bis zum 30. September 2009 kann diese Banknote beim Euro-Bus und bei allen Kassen der Österreichischen Nationalbank umgetauscht werden.

Die Bus-Tour war ursprünglich nur für ein Jahr geplant. Doch “wegen seiner Beliebtheit wird er noch ein paar Jahre durch die Bundesländer fahren”, erklärte Fuchs. Mehr als acht Jahre nach der Euro-Bargeld-Einführung befinden sich noch immer mehr als neun Milliarden Schilling (654 Mio. Euro) in privaten Händen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 12:53 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburger-wechselten-beim-euro-bus-15-4-millionen-schilling-ein-59623843

Kommentare

Mehr zum Thema