Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburger wegen versuchten Mordes verhaftet

Salzburg-Stadt - Wegen Verdachts des versuchten Mordes hat die Polizei nun einen 36-jährigen Salzburger festgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen, einer 39-jährigen Patientin der Christian-Doppler-Klinik Sterbehilfe geleistet zu haben.

Nach Angaben der Polizei hatte der Salzburger bereits Anfang Oktober der Patientin medikamentöse Substanzen übergeben, die sie in seinem Beisein einnahm, um sich selbst zu töten. Ein diensthabender Arzt konnte durch sein Eingreifen die Patientin am Leben erhalten.

Laut Aussagen der Ärzte war die 39-Jährige zu diesem Zeitpunkt unzurechnungsfähig. Daher geht die Staatsanwaltschaft Salzburg von einem versuchten Mord aus.

Der 36-jährige Salzburger wurde am 24. Oktober festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 10:38 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburger-wegen-versuchten-mordes-verhaftet-59627047

Kommentare

Mehr zum Thema