Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzburgs neue Landesregierung wird angelobt

Salzburg – Siebeneinhalb Wochen nach der Landtagswahl in Salzburg tritt heute, Mittwoch, das neu gewählte Landesparlament zu seiner ersten Sitzung zusammen.

Dabei wird auch die Landesregierung angelobt, die unter Landeshauptfrau Gabi Burgstaller (S) erneut von SPÖ und ÖVP gebildet wird. Diese hat die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und die Ankurbelung der Wirtschaft zum wichtigsten Schwerpunkt erklärt.

Neue Gesichter sucht man in der künftigen Regierung vergebens: Das SPÖ-Team wird wieder von Burgstaller, LHStv. David Brenner sowie den Landesräten Erika Scharer und Walter Blachfellner gestellt, für die ÖVP sitzen erneut LHStv. Wilfried Haslauer sowie die Landesräte Doraja Eberle und Sepp Eisl auf der Regierungsbank. Dem neuen Salzburger Landtag werden 15 Abgeordnete der SPÖ angehören (zuletzt 17), 14 der ÖVP (wie bisher), fünf der FPÖ (3) und unverändert zwei Grüne. Landtagspräsident wird der ÖVP-Mandatar Hans Scharfetter, seine Stellvertreterin die bisherige Präsidentin Gudrun Mosler-Törnström (S). Die Funktion des 3. Präsidenten wurde abgeschafft.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 12:32 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzburgs-neue-landesregierung-wird-angelobt-59617231

Kommentare

Mehr zum Thema