Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Salzkristalllauf brachte 350 Kinder in Bewegung

Der Salzkristalllauf Hallein erlebte dieses Jahr seine 14. Auflage. Mehr als 350 Kinder waren am Start, um Distanzen zwischen 300 und 1500 Meter zu bewältigen. Das Hauptevent, das Rennen um den Landesmeister im Halbmarathon, geriet dabei sogar in den Hintergrund.

Bei dem vom Skiclub Hallein organisierten Event stehen vor allem Kinder im Vordergrund. Organisator Walter Alber: „ Das Nenngeld der Kinder kommt einem sozialen Zweck zu gute. Das Kinderhort San Helios bekommt das Geld. Es finden auch die Landesmeisterschaften im Halbmarathon statt. Es ist ein Spitzenfeld am Start, von Aumayr bis Hofer sind alle am Start.“

Den Sieg im Halbmarathon sicherte sich Karl Aumayr: „ Ich bin es sehr dezent angegangen, denn ich spürte noch den letzten Marathon in den Füßen. Ich habe versucht entspannt zu laufen und habe mein Tempo durchgezogen.“

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 12:19 auf https://www.salzburg24.at/archiv/salzkristalllauf-brachte-350-kinder-in-bewegung-59620567

Kommentare

Mehr zum Thema