Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Sattelschlepper rammt Tankstellensäule: Fahrerflucht

Der Lkw-Lenker furh einfach weiter. Bilderbox
Der Lkw-Lenker furh einfach weiter.

Ein Lkw-Fahrer touchierte am Montag mit seinem Sattelschlepper eine Tankstellensäule auf der Raststätte Tauernalm (Pongau) und fuhr danach einfach weiter.

Ein 42-jähriger slowenischer Lkw-Lenker betankte am Montag seinen Sattelschlepper auf der A10 Tauernautobahn bei der Raststätte Tauernalm. Er fuhr mit dem Fahrzeug aus dem Zapfsäulenbereich und streifte dabei mit der rechten Heckseite seines Sattelschleppers die Säule der Tankstelle. Der Slowene stieg kurz aus seinem Fahrzeug aus und setzte anschließend die Fahrt, ohne den Vorfall zu melden, in Richtung Süden fort.

Tankstellenpächter erstattet Anzeige

Der Tankstellenpächter zeigte dies unmittelbar darauf bei der Polizei an. Der Slowene vor der Hauptmautstelle St. Michael im Lungau angehalten werden. Der Sattelanhänger wurde im rechten Heckbereich leicht beschädigt, an der Säule der Tankstelle entstand erheblicher Sachschaden. Der Slowene wird wegen Fahrerflucht angezeigt, so die Polizei in einer Presseaussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 04:49 auf https://www.salzburg24.at/archiv/sattelschlepper-rammt-tankstellensaeule-fahrerflucht-42649168

Kommentare

Mehr zum Thema