Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schauspieler Dieter Pfaff gestorben

Dieter Pfaff in der Rolle des "Sperling" EPA
Dieter Pfaff in der Rolle des "Sperling"

Der Schauspieler Dieter Pfaff ist tot. Der 65-Jährige sei am Dienstagmorgen im Kreis seiner Familie in Hamburg gestorben, sagte seine Agentin Sibylle Flöter der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch.

Sie bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Bei dem beliebten Darsteller der ARD-Fernsehserie "Der Dicke" war im Herbst 2012 Lungenkrebs diagnostiziert worden. Pfaff hatte noch vor vier Wochen angekündigt, bald wieder vor der Kamera für die fünfte Staffel der ARD-Serie stehen zu wollen. Er arbeite hart daran, schnell wieder gesund zu werden. In den letzten Tagen hatte er sich aber erneut in einer Lungenklinik behandeln lassen.

Bekannte Fernsehserien

Pfaff spielte in zahlreichen Filmen und war unter anderem auch aus den Fernsehserien "Bloch", "Kommissar Beck" und "Sperling" bekannt. Der Schauspieler, der in Hamburg lebte, erhielt zahlreiche Preise, unter anderem die "Goldene Kamera", den Bayerischen Fernsehpreis und zwei Mal den Adolf-Grimme-Preis.

Aufgerufen am 22.04.2019 um 06:00 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schauspieler-dieter-pfaff-gestorben-42653632

Kommentare

Mehr zum Thema