Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

"Scherzi" machte Anif froh, Mayer-Hattrick in Axams

Der USK Anif untermauerte am Dienstag mit einem 2:0-Sieg gegen den FC Hard seine Favoritenstellung in der Regionalliga West. Grödig nahm mit 6:3 ebenfalls drei Punkte aus Axams mit.

SV Grödig zeigte sich in Axams vom Cup-Los Red Bull Salzburg beflügelt und siegte 6:3. Kapitän Didi Berchtold traf ein Mal, legte vier Treffer auf, Patrick Mayer erzielte einen Hattrick.

Solide präsentierte sich der USK Anif gegen den FC Hard. Der Mann des Tages war Philipp Scherz, der beide Treffer erzielte (21., 76.) und auch sonst einer der stärksten im Kollektiv gewesen war. “Wir sind kompakt gestanden und haben nur eine einzige Möglichkeit zugelassen”, war Trainer Thomas Hofer zufrieden.

Hilfreich war sicher der Ausschluss von Hakan Duran, der für “sein Foul schon rausfliegen hätte müssen”, so Hofer. Aber die Gelbe war Duran nicht genug, also holte er sich für eine verbale Entgleisung Rot ab (32.). “Das war die spielentscheidende Szene”, sagte Hard-Trainer Peter Jakubec. Der Sieg war jedenfalls hochverdient. Als Lohn stehen die Vorstädter für zumindestens 24 Stunden auf Rang zwei.

Seekirchen tat sich auf eigner Anlage gegen den Tabellennachbarn schwer, die Hoffmann-Truppe zeigte aber Moral: Die Tiroler lagen zur Pause 2:0 in Führung, doch Tore von Gerhard Fabian (77.) und Emanuel Junger (81.) retteten noch einen Punkt an den Wallersee.

Nach dem sensationellen Spiel gegen Bundesligatabellenführer Sturm Graz kehrt für den TSV St. Johann wieder der Ligaalltag ein, die Mannschaft von Trainer Franz Aigner empfängt die Spielgemeinschaft Reichenau/Union. (Mittwoch, 19. August 2009, 19.00 Uhr).

Regionalliga West, 4. Runde:

SPG Axams/Götzens - SV Grödig 3: 6 (2:3). Tore: Bojan Stojadinovic (29.),Mario Geir (40.), Oliver Schiestl (86.); bzw. Patrick Mayer (13./Elfmeter, 27.,46.), Didi Berchtold (42.), Christoph Voitswinkler (65.), Michael Perlak (73.). Zuschauer: 250.  

USK Anif - FC Hard 2:0 (1:0). Tore: Philip Scherz (20.,76.). Rot: Duran (32.). Zuschauer: 400.

SV Seekirchen - Wattens 2:2 (0:2). Tore: Gerhard Fabian (77.), Emanuel Junger (81.); bzw. Thomas Eller (2.), Alexander Hörtnagl (14.). Zuschauer: 200.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 11:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/scherzi-machte-anif-froh-mayer-hattrick-in-axams-59623885

Kommentare

Mehr zum Thema