Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Scheunenbrand in Radstadt

Radstadt – Eine neben einem Wohnhaus angrenzende Scheune in Radstadt fing in der Nacht auf Freitag Feuer.

Durch das rasche Eintreffen der Feuerwehr Radstadt konnte ein Übergreifen der Flammen auf das daneben befindliche Wohnhaus verhindert werden. Der Brand wurde von einem 27-jährigen Kraftfahrer bemerkt, der anhielt und die im Haus befindlichen Personen (3 Erwachsene und 2 Kinder) rechtzeitig wecken konnte.

Die Bewohner, die vom Vorfall in der Scheune nichts bemerkten, erlitten keine Verletzungen. Als Brandursache wird ein technischen Gebrechen in der Selche, die sich in der Scheune befand, vermutet. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Weitere Erhebungen werden von einem Bezirksbrandermittler durchgeführt.

(Quelle: Polizei)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 09:01 auf https://www.salzburg24.at/archiv/scheunenbrand-in-radstadt-59609182

Kommentare

Mehr zum Thema