Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schildkröte mit zwei Köpfen und fünf Beinen geschlüpft

In der Slowakei ist eine Landschildkröte mit zwei Köpfen und fünf Beinen geschlüpft.

Das verstümmelte fünfte Bein zeigt zwischen den beiden vollständig entwickelten Köpfen nach vorn. Es ist beweglich, aber nicht zum Gehen verwendbar. Die beiden Köpfe wiederum arbeiten unabhängig voneinander, sagte der Besitzer des Tiers, der Hobbyzüchter Roman Gresak, Medienberichten vom Dienstag zufolge.

Gresak hatte das Geschöpf am Montag in einem Einkaufszentrum der nordslowakischen Stadt Zilina der Öffentlichkeit präsentiert. Zoologen erklärten, das inzwischen sieben Wochen alte Tier habe "Glück gehabt, dass es nicht in freier Natur geboren wurde". Dort hätte es keine Überlebenschance gehabt. Die überzähligen Körperteile hinderten die Schildkröte daran, sich ganz unter ihren schützenden Panzer zurückzuziehen. Damit wäre sie in freier Natur eine leichte Beute für Raubtiere.

Derartige Fehlbildungen sind bei Schildkröten wiederholt beobachtet worden. Die Reptilien sind nicht so hoch entwickelt wie andere Wirbeltiere, so dass sich Fehler leichter ins Entwicklungsprogramm einschleichen können.

Video - Die zweiköpfige Schildkröte:

(APA)

 

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.08.2019 um 11:16 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schildkroete-mit-zwei-koepfen-und-fuenf-beinen-geschluepft-59184511

Kommentare

Mehr zum Thema