Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schiunfall mit Verletzung in Zauchensee

Altenmarkt – Im Skigebiet Zauchensee kam es am Samstag zu einem Zusammenstoß zweier Skifahrer. Ein 18-Jähriger und ein 72-Jähriger setzten gleichzeitig zu einem Schwung an als sie zusammenprallten.

Am Samstag, gegen 12 Uhr fuhr ein 18-jähriger Auszubildender aus Großkarolinenfeld mit seinem Snowboard, im Schigebiet Zauchensee – Abfahrt “Gamskogel Ost” talwärts. Auf Höhe der sogenannten “Schwarzlacke” wollte er einen Linksschwung machen, als ein auf gleicher Höhe fahrender 72-jähriger Pensionist aus Kleinarl mit seinen Schiern gleichzeitig einen Rechtsschwung ansetzte und es dadurch zu einem Zusammenstoß kam.

Der Auszubildende blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Der Pensionist wurde jedoch unbestimmten Grades an der rechten Schulter und Hüfte verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 09:25 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schiunfall-mit-verletzung-in-zauchensee-59613643

Kommentare

Mehr zum Thema