Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schlierenzauer verpasste zweiten Predazzo-Sieg knapp

Der Tiroler Gregor Schlierenzauer hat im zweiten Weltcup-Skispringen in Predazzo hinter dem Polen Kamil Stoch Platz zwei belegt.

Der Tiroler rückte seinem lediglich auf Rang 16 gelandeten Teamkollegen Andreas Kofler in der Gesamtwertung damit bis auf drei Punkte nahe. Vortagessieger Schlierenzauer fehlten am Sonntag 1,6 Punkte auf Stoch. Dritter wurde der Norweger Anders Bardal. Zweitbester Österreicher war Thomas Morgenstern als Sechster.
Endstand:
1. Kamil Stoch POL 125,5/131,5 258,5
2. Gregor Schlierenzauer AUT 126,0/130,0 256,9
3. Anders Bardal NOR 123,5/128,0 248,6
4. Richard Freitag GER 122,5/129,5 247,1
5. Severin Freund GER 122,5/126,5 241,2
6. Thomas Morgenstern AUT 121,0/127,0 240,7
7. Björn Einar Romören NOR 129,0/121,5 237,7
8. Daiki Ito JPN 119,0/130,0 235,0
9. Andreas Wank GER 129,0/122,0 229,8
10. Peter Prevc SLO 122,0/123,0 228,4
11. Martin Koch AUT 121,5/123,5 226,7
12. Taku Takeuchi JPN 120,0/123,5 226,5
13. Roman Koudelka CZE 119,0/124,0 224,6
14. David Zauner AUT 114,5/124,0 221,4
15. Jernej Damjan SLO 120,5/118,0 221,3
16. Andreas Kofler AUT 118,0/123,0 220,8
17. Andreas Stjernen NOR 122,5/119,0 218,4
18. Atle Pedersen Rönsen NOR 120,5/118,5 216,5
19. Rune Velta NOR 119,0/120,0 214,1
20. Sebastian Colloredo ITA 116,5/117,5 212,7
21. Denis Kornilow RUS 117,0/118,0 212,4
22. Dejan Judez SLO 121,5/117,0 212,1
23. Janne Happonen FIN 116,5/119,0 210,8
24. Wolfgang Loitzl AUT 115,0/118,5 209,8
25. Jure Sinkovec SLO 121,0/112,5 209,2
26. Lukas Hlava CZE 116,5/119,0 207,8
27. Manuel Fettner AUT 118,5/115,0 207,2
28. Jan Matura CZE 117,0/114,0 201,4
29. Wladimir Sografski BUL 119,5/112,5 200,1
30. Matti Hautamäki FIN 116,5/115,0 199,4
(APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.06.2019 um 11:52 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schlierenzauer-verpasste-zweiten-predazzo-sieg-knapp-59310517

Kommentare

Mehr zum Thema