Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schöne Töne: Scarlett Johanssons verborgenes Musiktalent!

Bisher kannte man sie ja vor allem aus Hollywoodstreifen, jetzt wagt sie sich in neue Gefilde: Scarlett Johansson, dem Publikum durch "Vicky Cristina Barcelona", "Lost in Translation" und zuletzt "Iron Man 2" bekannt, versucht jetzt auch musikalisch zu glänzen!

Denn die 26-Jährige hat mit Lulu Gainsbourg (25), Sohn der 1991 verstorbenen französischen Chanson-Legende Serge Gainsbourg, den Song "Bonnie & Clyde" aufgenommen, mit dem Gainsbourg 1968 zusammen mit Brigitte Bardot einen großen Hit hatte. Das berichtet das Musikmagazin "NME" in seiner Online-Ausgabe. Platz finden wird das Duett auf dem von Lulu zusammengestellten Tribute-Album "From Gainsbourg To Lulu". Die Hommage an seinen Vater soll im November erscheinen. Scarlett Johansson hatte 2008 ihr Debüt-Album "Anywhere I Lay My Head" (2008) veröffentlicht, auf dem sie Songs von Tom Waits interpretierte. 2009 erschien der Nachfolger "Break Up", der zusammen mit dem Singer-Songwriter Pete Yorn entstanden war.

Unbekannte zweite Saite: Scarlett Johanssons Musiktalent!

Eine absolute Premiere im Musikbusiness feiert Johansson damit also nicht. So ist die Hollywood-Schönheit mit dänisch-jüdischen Wurzeln ist Musikfans noch aus dem Musikvideo zu Justin Timberlakes "What goes around" in bester Erinnerung. Zusätzlich brillierte Scarlett Johansson bereits auf dem Broadway. Man darf also durchaus gespannt sein, wie sich ihre gesangliche Karriere weiterentwickeln wird! (APA/Red.)

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.10.2019 um 09:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schoene-toene-scarlett-johanssons-verborgenes-musiktalent-59265268

Kommentare

Mehr zum Thema