Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schrottkiste in der Stadt Salzburg aus dem Verkehr gezogen

Salzburg-Stadt – Die Schrottkiste eines 19-jährigen Probeführerscheinbesitzers aus Salzburg hat Montagvormittag eine Streifenpatrouille im Stadtgebiet von Salzburg aus dem Verkehr gezogen.

Insgesamt wurden bei einer technischen Prüfstelle 17 schwere Mängel an dem Pkw festgestellt, wobei in fünf Fällen Gefahr im Verzug vorlag, teilte die Polizei mit. Die Kennzeichen wurden abmontiert, der Zulassungsschein wurde abgenommen.

Im Zuge einer Streifenfahrt bemerkte eine Patrouille einen Wagen mit Braunauer Kennzeichen, der einen desolaten Eindruck machte. Der Lenker wurde angehalten und in die Prüfstelle der Salzburger Landesregierung beordert. Dort wurden dann die 17 gravierenden Mängel festgestellt, zum Beispiel bei der Bremsanlage, ausgefallene Fern-, Abblend- und Bremslichter oder eine durchgerostete Bodenplatte und Ähnliches.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:21 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schrottkiste-in-der-stadt-salzburg-aus-dem-verkehr-gezogen-59609218

Kommentare

Mehr zum Thema