Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schulstart für 5000 Erstklässler

Für rund 40.000 Pflichtschüler, darunter 5000 Erstklässler, hat am Montag in Salzburg das neue Schuljahr 2011/12 begonnen.

Zum Schulanfang fand im Forum1 in der Stadt Salzburg die Schulaktion ? OOOH SCHULE MIO? statt. Für die ersten 500 Schüler, die nach der Schule in das Forum1 kamen, gab es einen Donut und ein Überraschungsgeschenk.

Schulstart in West- und Südösterreich Für mehr als 700.000 Schüler in Oberösterreich, Salzburg, der Steiermark, Kärnten, Tirol und Vorarlberg beginnt heute, Montag, wieder das neue Schuljahr. Damit sind die Sommerferien im ganzen Land beendet. In Ostösterreich sitzen die Kinder und Jugendlichen bereits seit einer Woche wieder in den Klassenzimmern.

Für Schüler und Lehrer gibt es kaum grundlegende Neuerungen gegenüber dem Vorjahr. Gestartet wird im neuen Schuljahr mit dem Ausbau der Ganztagsbetreuung, 15.000 zusätzliche Plätze stehen vorerst zur Verfügung. Zudem wird die Neue Mittelschule weiter ausgebaut, 114 neue Standorte eröffnen mit Beginn des Schuljahres. Erstmals werden österreichweit die Bildungsstandards abgeprüft. Rund 80.000 Schüler der achten Schulstufe (vierte Klasse AHS Unterstufe, Hauptschule und NMS) müssen dabei am 23. Mai ihre Kompetenzen im Fach Mathematik unter Beweis stellen, die Ergebnisse liegen erste Ende 2012 vor. Um die Schülerleistungen international vergleichen zu können, werden im April und Mai 2012 rund 5.000 Schüler des Jahrgangs 1996 für die neue PISA-Studie getestet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.10.2019 um 08:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schulstart-fuer-5000-erstklaessler-59266459

Kommentare

Mehr zum Thema