Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schultanz-Landesmeisterschaften sind entschieden

240 Schülerinnen und Schüler kamen in die Walserfeldhalle um dort den Landesmeister im Schülertanzen zu ermitteln Den Sieg sicherte sich die SHS Oberndorf vor der Hauptschule Strobl.  Zum Video 

Organisator Norbert Schlamp erklärt den Modus so: „Für den ersten Tanz haben die Gruppen eine Choreographie einstudiert, den sie zeigen. Für den zweiten Durchgang wird ein Musiktitel gezogen, dann hat jede Gruppe eine Stunde Zeit dazu einen Tanz einzustudieren. Eine Jury vergibt Punkte, die von ersten und zweiten Durchgang werden zusammengezählt. So ergibt sich der Landesmeister.“

21 Gruppen aus dem gesamten Bundesland Salzburg kamen nach Wals, um dort ihr bestes zu geben. Zu sehen waren Schulklassen mit aufwendig gestalteten Kostümen. Die Fachjury, die Noten zwischen Eins und Zehn vergaben, ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken, wie Peter Siegelreitmaier: „ Da ich selber Turniertänzer war, lasse ich mich von Kostümen nicht blenden und bin sehr kritisch, wenn ich solche auf der Tanzfläche sehe. Wenn eine Gruppe schwere Themen verwendet und dabei aufwendig Maskiert ist, muss ich das Thema genau und sehr gut umsetzten.“

Den Sieg der diesjährigen Tanz-Landesmeisterschaft sicherte sich die Sporthauptschule Oberndorf, drei Punkte vor der Hauptschule Strobl. Den dritten Platz belegte die Hauptschule aus Rauris.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 08:27 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schultanz-landesmeisterschaften-sind-entschieden-59618848

Kommentare

Mehr zum Thema