Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schwangere Frau von Schwarzach nach Innsbruck geflogen

Schwarzach – Am Donnerstag um 18.34 Uhr wurde die Feuerwehr Schwarzach vom Landesfeuerwehrverband zum Einrichten und Ausleuchten eines provisorischen Hubschrauberlandeplatzes alarmiert, da der Platz am Dach des Krankenhaus Schwarzach wegen Revisionsarbeiten außer Betrieb war.

Der Grund des Einsatzes war eine schwangere Frau, die ins Krankenhaus Innsbruck transportiert werden musste. Nach Einbruch der Dämmerung landete der Rettungshubschrauber in Schwarzach. Die Frau wurde im Helikopter versorgt und danach Richtung Innsbruck geflogen.

Im Einsatz waren 15 Mann der Feuerwehr Schwarzach mit zwei Fahrzeugen. Den Einsatz leitete Robert Dieterer.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.08.2019 um 03:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schwangere-frau-von-schwarzach-nach-innsbruck-geflogen-59604415

Kommentare

Mehr zum Thema