Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schwarzfischer verletzt Kontrolleur

Kasern – Am Donnerstagnachmittag kam es am Alterbach zu einem Handgemenge zwischen einem Schwarzfischer und einem 77-jährigen Kontrolleur von der Fischereiaufsicht. Der Schwarzfischer konnte mit seiner Beute flüchten.

Der 77-Jährige aus Salzburg wollte den bisher unbekannten Mann, der am Alterbach fischte kontrollieren. Es kam zu einem Streit, da der Fischer offensichtlich keine gültige Erlaubnis hatte. Dabei stieß er den Kontrolleur von sich weg, sodass dieser am Boden fiel. Eine zufällig vorbeikommende Salzburgerin, die den Vorfall beobachtet hatte, stellte den Schwarzfischer zur Rede. Der Mann flüchtete daraufhin mit einem älteren Rennrad. Der Kontrolleur wurde zur Kontrolle ins UKH gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 06:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schwarzfischer-verletzt-kontrolleur-59618854

Kommentare

Mehr zum Thema