Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schweinegrippe: Halleiner Kind erkrankt

Ein Kind aus Hallein in Salzburg, das ein Schülerheim in Bad Goisern (Bezirk Gmunden) in Oberösterreich besucht, ist an Schweinegrippe erkrankt. Das gab der oberösterreichische Gesundheitsreferent Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) am Freitag bekannt.

Das Kind sei zu Hause krank geworden, Meldungen über weitere Verdachtsfälle in dem Heim gebe es derzeit nicht.

“Vorbeugende Maßnahmen werden sofort getroffen, wenn eine ärztliche Meldung über H1N1-Verdacht erfolgen sollte”, betonte Pühringer. Die Gesundheitsbehörde habe die Heimleitung aufgefordert, entsprechende Schritte zur verstärkten Prävention wie Händewaschen und Nies- und Hustenhygiene zu setzen. Zudem sei bei Grippesymptomen ein Mediziner zu kontaktieren. Sollten Schüler zu Hause erkranken, sei der Hausarzt zu informieren, der die entsprechende Diagnostik und Behandlung einleite, so der Landeshauptmann.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:14 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schweinegrippe-halleiner-kind-erkrankt-59628796

Kommentare

Mehr zum Thema