Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schwer alkoholisierte Lenkerin verursacht Unfall

Köstendorf – Mit 1,6 Promille geriet eine 24-jährige Autolenkerin aus Mattsee auf der Köstendorfer Landesstraße ins Schleudern. Sie durchschlug einen Holzzaun und kam erst auf einer Gartenmauer zum Stillstand. Sie wurde leicht verletzt.

Die Mattseerin war am Samstag gegen zwei Uhr früh mit ihrem Pkw auf der Köstendorfer Landesstraße von Neumarkt kommend Richtung Schleedorf unterwegs. Im Ortsteile Hellmühle kam sie auf der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug kam links von der Straße ab, durchschlug einen Holzzaun und kam schließlich auf einer Gartenmauer zum Stillstand.

Bei dem Unfall wurde die Lenkerin leicht verletzt und nach der Erstversorgung in das LKH Salzburg eingeliefert. Ihr 22-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Ein mit der Lenkerin durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,6 Promille.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 07:24 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schwer-alkoholisierte-lenkerin-verursacht-unfall-59609224

Kommentare

Mehr zum Thema