Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schwer verletzter Skifahrer mit Helikopter von Piste geborgen

Zell am See – Ein Skifahrer ist am Donnerstag gegen 13.50 Uhr an der Westgipfelbahn in Saalbach-Hinterglemm so unglücklich gestürzt, dass die Pistenrettung einen Rettungshubschrauber anfordern musste.

Da alle Rettunghubschrauber im Pinzgau bereits im Einsatz waren, wurde kurzerhand der Notarzthubschrauber “Christophorus 4” aus Kitzbühl alarmiert. Nachdem der Rettungshubschrauber neben den Verletzten auf der Piste landete, wurde der Skifahrer vom Notarzt und Sanitätern auf der Vakuummatratze gelagert und auf die Trage gelegt. Der Verletzte wurde daraufhin mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen in das Krankenhaus nach Kitzbühl geflogen.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 08:12 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schwer-verletzter-skifahrer-mit-helikopter-von-piste-geborgen-59630617

Kommentare

Mehr zum Thema