Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schwerer Arbeitsunfall in Bad Gastein

Bad Gastein – Am Montag gegen 16.00 Uhr war ein 22-jähriger Maurer aus dem Pinzgau bei der Baustelle “Ferienpark” im Ortsteil Bad Bruck mit dem Zureiben einer soeben frisch betonierten Betondecke eines Hauses beschäftigt. An einem Eckpunkt stieg er vermutlich aus Unachtsamkeit einen Schritt zu weit nach hinten und stürzte vier Meter tief auf Aushubmaterial.

Dabei erlitt der 22-jährige Maurer schwere Verletzungen am Kopf und wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Hubschrauber des ÖAMTC “Alpin Heli 6” ins Unfallkrankenhaus Zell am See geflogen, so die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.08.2019 um 06:56 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schwerer-arbeitsunfall-in-bad-gastein-59606935

Kommentare

Mehr zum Thema