Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 320

Ein 55-jähriger Fahrer aus Kuchl kollidierte mit einem anderen Auto. Die Ehefrau des Mannes wurde dabei schwer verletzt.

Der 55jährige Kuchler fuhr am Samstag den 14. Februar gegen 18.00 Uhr auf der Ennstaler Bundesstraße Richtung Altenmarkt als sein Auto aus unbekannter Ursache in Schleudern geriet. Er stieß dabei mit dem entgegenkommenden Auto, eines Deutschen Staatsbürgers zusammen. Die Ehefrau des Kuchlers wurde beim Unfall schwer verletzt. Die Tochter und die zwei Enkelkinder trugen nur leichte Verletzungen davon. Der deutsche Fahrer, seine 20-jährige Tochter und ein Freundin wurden ebenfalls nur leicht verletzt.

Es waren insgesamt 3 Rettungsfahrzeuge und 33 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Altenmarkt im Einsatz. Die Ennstaler Bundesstraße war bis 19.40 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Örtliche Umleitung wurde aktiviert.

Der im Fahrzeug des Kuchlers mitgeführte Hund, Rasse Pekingese, braun mit weißem Schwanz und dem Namen MAX lief nach dem Unfall davon und konnte noch nicht aufgefunden werden. Die Polizei bietet um Hinweise.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 03:04 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schwerer-verkehrsunfall-auf-der-b-320-59613673

Kommentare

Mehr zum Thema