Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Schwerer Verkehrsunfall in Elsbethen

Elsbethen – Ein 50-jähriger Dachdecker verriss am Samstagabend nach einem Abbiegemanöver sein Auto und krachte gegen einen entgegenkommenden Pkw. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt.  | Video 

Der 50-jährige Salzburger war am Samstag gegen 18 Uhr 10 mit seinem Pkw in Elsbethen unterwegs. Er bog von der Goldensteinstraße in Richtung Glasenbach in die Halleiner Landesstraße ein. Zeugen zufolge fuhr er nach dem Abbiegemanöver eine Schneestange um und verriss daraufhin sein Fahrzeug. Eine Kollision mit dem Gegenverkehr konnte er nicht mehr verhindern. Der entgegenkommende Pkw eines deutschen Geschäftsmannes wurde durch die Wucht des Aufpralls in eine angrenzende Wiese geschleudert.

Der Lenker des deutschen Pkw und seine zwei Mitfahrer waren angegurtet und blieben unverletzt. Der Salzburger Dachdecker schien vorerst im Wrack eingeklemmt zu sein, konnte jedoch rasch von Passanten befreit werden. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und ins UKH Salzburg gebracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde dem Mann Blut zur Bestimmung einer eventuellen Alkoholisierung abgenommen. Die erheblich beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.08.2019 um 10:09 auf https://www.salzburg24.at/archiv/schwerer-verkehrsunfall-in-elsbethen-59604451

Kommentare

Mehr zum Thema