Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Sechs Menschen aus dem Mondsee gerettet

Gleich sechs Menschen musste die Wasserrettung am Montag aus dem Mondsee bergen. Darunter auch eine hochschwangere Frau.

Ein Paar hat sich bei der Segelschule Mondsee ein Kajütsegelboot ausgeliehen und fuhr damit auf den See. Gegen 14.15 Uhr kam plötzlich Starkwind auf, der das Boot zum kentern brachte. Mann und Frau gingen dabei über Bord. Die Einsatzkräfte sahen das mitten am See treibende Boot und rückten mit einem Motorboot zur Bergung aus. Beide Personen konnten aus dem Wasser geborgen und zum Segelhafen Loibichl zurückgebracht werden. Die schwangere Frau wurde dort von einem zufällig anwesenden Arzt untersucht.

Bergung eines Katamarans aus dem Mondsee

Nur kurze Zeit später ist die Wasserrettung zur Bergung eines in Seenot befindlichen Katamarans gerufen worden. Dem Bootsführer ist es bei dem starken Wind nicht mehr gelungen, in den Heimathafen zu steuern. Auf dem Katamaran befand sich eine vierköpfige Familie. Mit dem Motorboot Delphin 91 sind die Ehefrau und die beiden verängstigten Kinder vom Boot geborgen und an Land gebracht worden. Anschließend ist das Segelboot samt Skipper noch in den Heimathafen geschleppt worden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 08:46 auf https://www.salzburg24.at/archiv/sechs-menschen-aus-dem-mondsee-gerettet-59347702

Kommentare

Mehr zum Thema