Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Seekirchen schlug Hall mit 3:0

Der SV Seekirchen schoss sich Freitagabend endgültig aus der Krise und gewann gegen die Tiroler aus Hall mit 3:0. Die Wallerseer halten damit nach sieben Runden bei zehn Punkten und haben das Abstiegsgespenst vorerst verscheucht.  Video 

Das 1:0 fiel praktisch mit dem Pausenpfiff, durch einen Flachschuss von Rabl. Die Mannen um Kapitän Anton Feldinger hätten aber schon eher in Führung gehen müssen. Sie vergaben Chancen im Fünf-Minuten-Takt.

Nach der Pause dasselbe Bild. Ein Ausschluss bei Hard erleichterte den Seekirchnern die Arbeit zusätzlich. Und mit der Einwechslung von Florian Schneeberger, der überraschend nicht in der Startelf gestanden war, kam nochmals frischer Wind in die Offensive der Wallerseer. Der 3:0-Sieg war unterm Strich verdient, hätte aber um einiges höher ausfallen müssen. 

Seekirchen - Hall 3:0 (1:0). Tore: Rabl (45.), Feldinger (68./Elfer), Schneeberger (73.). Rote Karte: Ausserdorfer (Hall, 46., Foul). Gelb-Rot: Codalonga (Seekirchen, 80.). Die Besten bei Seekirchen: Pauschallob. 190, Jovanovic.SEEKIRCHEN: Posch - Eder, Schmidt, Ettmayr, Rabl - Junger, Feldinger (81. Köhler), Rottensteiner (76. Aigner), Ritschel - Codalonga - Leitner (60. Schneeberger). Weiter: Kufstein - Bregenz 2:1. 

1. Kufstein  752021:516172. Dornbirn  651018:315163. Wattens  641125:718134. Bregenz SC  741221:1011135. SPG Reichenau/Union  640219:910126. TSV St. Johann  64029:54127. Hard  632115:69118. SPG Axams/Götzens  631216:124109. SV Seekirchen  73139:13-41010. USK Anif  61326:60611. Höchst  62048:21-13612. Feldkirch  61237:12-5513. Schwaz  61238:14-6514. Hohenems  61147:16-9415. Hall  70162:18-16116. Rankweil  60061:35-340 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 03:25 auf https://www.salzburg24.at/archiv/seekirchen-schlug-hall-mit-30-59601763

Kommentare

Mehr zum Thema