Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Seekirchner Familien-Advent

Unter dem Motto “Weihnachten für die ganze Familie” steht jeden Advent-Samstag der Familien-Advent im Seekirchner Stadtzentrum.

Zwölf liebevoll dekorierte Advent-Stände am Rupertus- und Stadtplatz laden an allen Advent-Samstagen - 29. November sowie 6., 13. und 20. Dezember von 15 bis 20 Uhr – zum geselligen Bummel ein. Die Gäste werden mit Weihnachtsschmankerl, Geschenkideen und einem stimmungsvollen Adventprogramm für die ganze Familie verwöhnt. Auch der beliebte Adventzug und Pferdeschlitten werden wieder durch den Ort fahren. Für den stimmungsvollen Ton sorgen das Musikum Seekirchen, die Seekirchner Jagdhornbläser sowie zur Eröffnung die Liedertafel Seekirchen. Liebe zum Detail beweisen die Seekirchner Krippenbauer am ersten Advent-Samstag bei der Krippenausstellung.

 

 

 

Besonderes Highlight ist wieder der Perchtenlauf mit den Wallersee-Perchten am 6. Dezember. Am 13. Dezember steht der Familien-Advent unter dem Motto „A b´sonderes Gwand für a b´sondere Zeit“. An diesem Tag findet das Thema Heimat und Tracht ihren Platz. Wir freuen uns auf Besucher in traditioneller Tracht! Die Flachgauer Mundartdichter präsentieren dazu passende Weihnachtsg´schichten und Gedichte aus unserer Region. Ein besonderes Erlebnis für die Kleinen ist der Lichtertanz des Kindergarten Moosstraße. Am letzten Advent-Samstag begrüßt Charlotte Scheer die Gäste bei ihrer Advent-Vernissage im Foyer des Gemeindeamts.

 

 

 

 

 

 

Geschenke vom Nikolaus am 5. Dezember

 

 

 

Der Nikolaus besucht alle braven Kinder in Seekirchen! Von 16 bis 18 Uhr fährt er mit seinem Schlitten durch das Stadtzentrum und hat auch kleine Überraschungen im Gepäck. Mit stimmungsvoller Musik wird der Nikolaus an den verschiedenen Plätzen empfangen, die Unternehmen sorgen für warme Getränke. Der Familien-Advent wird vom Citymarketing Seekirchen organisiert.

 

 

 

Programm Familien-Advent

 

 

Sa. 29. November

9.00-20.00 Krippenausstellung des Krippenbauvereins Seekirchen im Foyer des Stadtamts,  weitere Öffnungszeiten siehe VA-Kalender auf der letzten Seite!

16.00 Bläser-Ensemble des Musikum Seekirchen

17.00 Eröffnung durch Bürgermeister Johann Spatzenegger mit stimmungsvollen Klängen der Liedertafel Seekirchen

 

 

 

Sa. 6. Dezember

16.00 Uhr Bläser-Ensemble des Musikum Seekirchen

18.00 Uhr Perchtenlauf der Wallersee-Perchten mit Höllenfeuer

 

 

 

Sa. 13. Dezember

Kommt´s zu diesem b´sonderen Tag in der Tracht!

16.00 Uhr Jagdhornbläser Seekirchen

16.00 Uhr Advents-Kasperltheater im Stiftsgebäude (Treffpunkt beim Stand des Kindergarten Stiftsgasse)

17.00 Uhr Mundart-Weihnachtsgeschichten für Kinder mit Sigrid Birgmann

17.30 Uhr Lichter-Tanz des Kindergarten Stiftsgasse

18.00 Uhr 1. Advents-Lesung der Flachgauer Mundartdichter

19.00 Uhr 2. Advents-Lesung der Flachgauer Mundartdichter

 

 

 

Sa. 20. Dezember

15.00-20.00 Uhr Weihnachtsschmuck-Basteln aus Ton

16.00 Uhr Bläser-Ensemble des Musikum Seekirchen

17.00 Uhr Advent-Vernissage Aquarelle und Acrylbilder von Charlotte Scheer

18.00 Uhr Weihnachtsgeschichten aus aller Welt mit Alexander Fussek

 

 

 

 

 

 

Fr. 5. Dezember

Der Nikolaus kommt!

16.00 bis 18.00 Uhr Mit dem Pferdeschlitten fährt der Nikolaus durch Seekirchen und hat für brave Kinder etwas mitgebracht! Bläser des Musikum Seekirchen begleiten den Nikolaus auf seiner Fahrt. An jeder Station sorgen die Unternehmer für warme Getränke!

 

 

 

ca. 16:00 Uhr            Untermarkt – Unterbäck      

ca. 16:20 Uhr            M.-Bayerhamer-Straße vor Salon Sieglinde                   

ca. 16:40 Uhr            SCS Einkaufszentrum                    

ca. 17:00 Uhr            Obermarkt                            

ca. 17:20 Uhr            Raiffeisenbank/Café Moser          

 

 

 

Details zum Programm und Programmänderungen auch im Internet unter www.citymarketing.seekirchen.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 09:12 auf https://www.salzburg24.at/archiv/seekirchner-familien-advent-59609272

Kommentare

Mehr zum Thema