Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Seerock-Festival: Guns 'N Roses und The Cult rocken am Schwarzlsee

Am 29. Juni 2012 geht das Seerock-Festival am Schwarzlsee in der Steiermark über die Bühne. Mit dabei sind unter anderem Guns 'N Roses, The Cult und Soulfly.

Die legendäre Hard-Rock-Band Guns 'N Roses steht im Mittelpunkt des diesjährigen "Seerock"-Festivals am Schwarzlsee in Unterpremstätten bei Graz. Obwohl von der Originalbesetzung der amerikanischen Kultband nur noch Sänger Axl Rose übrig ist, rechnet man mit rund 30.000 Zuschauern. Mit dabei sind auch: The Cult, Sonata Arctica, Alkbotte und Soulfly.

Guns 'N Roses als Headliner am Seerock-Festival

Headliner-Band Guns 'N Roses wurde 1985 in Los Angeles gegründet und nahm 1987 das erste Album "Appetite for Destruction" auf, das zu einem der meistverkauften Tonträger aller Zeiten wurde. Verantwortlich dafür waren vor allem die Singles "Welcome to the Jungle" und "Paradise City", die sofort zu Hits wurden und die Aufmerksamkeit auch auf das zuvor erschiene Album lenkten. Nach mehreren Umbrüchen und Streitereien in den 90er Jahren gab es 2006 ein Comeback, seit damals ist nur noch Sänger und Bandgründer Axl Rose, Garant für Skandale rund um Drogen, Frauen und zertrümmerte Hotelzimmer, von der Originalbesetzung übrig. Eine Amerika-Tournee im Vorjahr brachte wieder große Erfolge, ein neues Album ist ebenfalls im Programm. Nun stehen neben Guns 'N Roses auch Bands wie Sonata Arctica, the Cult, Alkbottle und Soulfly auf der Bühne am Seerock-Festival am Schwarzlsee auf der Bühne. (APA/Red)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 10:53 auf https://www.salzburg24.at/archiv/seerock-festival-guns-n-roses-und-the-cult-rocken-am-schwarzlsee-59340148

Kommentare

Mehr zum Thema