Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Seriendiebe im Pongau festgenommen

St. Johann – Drei Seriendiebe, die im Pinzgau und Pongau diverse Gegenstände gestohlen haben sollen, konnten nun von der Polizei festgenommen werden.

Beamten des Landeskriminalamtes Salzburg konnten am 4. November nach konkreten Hinweisen der Polizeiinspektion St. Johann drei gewerbsmäßige Ladendiebe festzunehmen. Die Beschuldigten, drei weißrussische Asylwerber im Alter von 31, 26 und 23 Jahren, wohnhaft in St. Georgen, Zell am See und Pfarrwerfen, sollen in der Vergangenheit jeweils in wechselnder Zusammensetzung in diversen Geschäften im Pinzgau und Pongau Ladendiebstähle begangen und dabei Kaffee, Alkoholika, Bekleidung, Elektroartikel, Digitalkameras, Motoröl und anderes gestohlen haben. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Nach der Festnahme in Pfarrwerfen konnten in der dortigen Wohnung, der Garage und in einem Pkw große Mengen an Diebsgut sichergestellt werden. Die drei Beschuldigten wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 07:31 auf https://www.salzburg24.at/archiv/seriendiebe-im-pongau-festgenommen-59628892

Kommentare

Mehr zum Thema