Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Serieneinbrecher in der Stadt Salzburg festgenommen

Salzburg-Stadt – Infolge einer Verkehrskontrolle nahmen Beamte Dienstagfrüh um 2.15 Uhr einen 44-jährigen Deutschen fest, der mit einem gestohlenem Pkw unterwegs war und dem nach weiteren Erhebungen acht Einbrüche in Oberösterreich und der Steiermark nachgewiesen werden konnten.

Bei einer Verkehrskontrolle Dienstagfrüh um 2.15 Uhr haben Beamte des Stadtpolizeikommandos Salzburg festgestellt, dass gegen den Lenker eines Pkw mit Villacher Kennzeichen ein Haftbefehl des Landesgerichtes Graz wegen Einbruchsdelikten vorliegt, meldete die Bundespolizeidirektion Salzburg.

Unter dem Fahrersitz fanden die Beamten noch diverses Einbruchswerkzeug, wie Geißfuß, Brecheisen, Schraubenzieher, Stanleymesser, Einweghandschuhe und Überzieher für Schuhe. Der Mann, ein 44-jähriger Deutscher, wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert.

Bei den weiteren Erhebungen und Spurenauswertung durch Beamte des Kriminalreferates konnten dem Mann fünf Einbrüche in Murau in der Steiermark, zwei Einbruchsdiebstähle in Gosau und ein Einbruch in Ebensee nachgewiesen werden. Wie die Bundespolizeidirektion berichtet, sei der VW-Wagen, mit dem der Deutsche in Salzburg gestellt wurde, am 22.10.2008 in Wiesbaden in Deutschland gestohlen worden. Das darauf montierten Kennzeichen wurden am 4.11.2008 in Velden am Wörthersee gestohlen. Die Polizei nimmt an, dass der Mann noch für weitere Einbrüche im Bundesgebiet verantwortlich ist und nimmt diesbezüglich weitere Ermittlungen vor. Der Täter wurde in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 07:35 auf https://www.salzburg24.at/archiv/serieneinbrecher-in-der-stadt-salzburg-festgenommen-59611435

Kommentare

Mehr zum Thema