Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Serientod für Charlie Harper

Viele Geheimnisse ranken sich um die Dreharbeiten zur neuen Staffel von " Two And A Half Men ".

Seitdem bekannt wurde, dass der "liebe Onkel" Charlie Harper (gespielt von Charlie Sheen) den dramatischen Serientod sterben muss, dringt kaum ein weiteres Sterbenswörtchen an die Öffentlichkeit. Es herrscht strengste Geheimhaltung am Set.

Informationen zur neuen Staffel bekannt

Die Homepage "serienjunkies.de" macht es offiziell: Charlie Harper wird den Serientod sterben. Demnach beginnt der Staffelauftakt mit einer Trauerfeier für den verstorbenen Onkel Charlie. In deren Rahmen sind auch zahlreiche ehemalige Geliebte des Lebemannes anwesend. Weiters steht das Strandhaus von Charlie zum Verkauf. Zahlreiche Berühmtheiten besichtigen das Anwesen. Darunter auch die von Ashton Kutcher porträtierte Figur (Anm: Ashton Kutcher ist der Seriennachfolger von Charlie Sheen). Jedoch soll dieser das Haus zunächst nicht kaufen. Die Auftakthandlung der neunten Staffel von ?Two And A Half Men? wird über zwei Episoden gestreckt.

Geheimnisse um Ashton Kutcher

Am 5. August beginnen die Dreharbeiten zur neuen Staffel, berichtet "oe24.at". Spätestens dann werden lang ersehnte Details durchsickern, gespielt wird nämlich vor Publikum. Um aber zu verhindern, dass zu viele Informationen zur Handlung der Episode publik werden, sollen Darsteller und auch Zuschauer, laut einem Bericht von "Deadline", Verschwiegenheitserklärungen unterzeichnen. Allein der Name von Kutchers Seriencharakter soll fast täglich geändert worden sein, um das Publikum auf die falsche Fährte zu bringen.

Ist Ashton Kutcher größenwahnsinnig?

Die Dreharbeiten haben noch nicht richtig begonnen, schon hat der Mann von Demi Moore diesen wenig schmeichelhaften Spitznamen. Grund dafür ist Ashton´s überdimensional großer Wohnwagen am Set, der vollgepackt mit luxuriösen Dingen ist. Dieser Wohnwagen soll ihm einfach so zur Verfügung gestellt worden sein, da auch Charlie Sheen einen solchen "Brummer" nutzte. Die Kollegen am Set finden das übertrieben und wollen nicht, dass der Neuling abhebt.

Kutcher hat nur Probevertrag

Kutcher muss sich am Set von "Two And A Half Men" ordentlich beweisen. Sein Vertrag läuft bislang nur  ein Jahr auf Probe. Die Produzenten haben offensichtlich dazu gelernt und wollen sich auf kein anstandsloses Verhalten mehr einlassen.

Quellen: oe24.at, serienjunkies.de

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.06.2021 um 08:45 auf https://www.salzburg24.at/archiv/serientod-fuer-charlie-harper-59245018

Kommentare

Mehr zum Thema