Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Ski-Asse vom Wolfgangsee zeigten gute Leistungen

Die Skiläufer vom „Racecenter Wolfgangsee“ bestätigten beim FIS-CIT-Rennen auf der Postalm ihre gute Form. Die Veranstalter pochen auf einen fixen Platz im Rennkalender.

Christian Ragginer (9.), Stephan Zuckerstätter (10.), Patrick Zuckerstätter (18.) und Moritz Girlb (36.) zeigten bei den FIS-CIT-Rennen auf der Postalm durchwegs gute Leistungen. Den Slalom-Sieg holte sich der Slowenier Toimaz Velecic. Bei den Damen ging der Sieg ebenfalls an Slowenien: Katja Jesenko wurde erste. Die Niederösterreicherin Maria Mahringer holte Platz drei, Julia Weissenbacher vom „Racecenter Wolfgangsee“ wurde zehnte.

Am zweiten Renntag ging der Sieg bei den Herren an Schwabl Bartl aus Saalbach, bei den Damen wieder an Katja Jesenko.  Gute Leistungen waren von Hanna Hofer (9.), Kathrin Resch (13.) und Julia  Weissenbacher (14.) vom “Racecenter Wolfgangsee” zu sehen.

Dank der tiefen Temperaturen wenige Tage vor dem Rennen, waren die Bedingungen auf der Postalm optimal. „Die Organisation dieser Sportveranstaltung war großartig und wir hoffen, dass dieses Rennen einen fixen Platz im jährlichen Veranstaltungskalender einnimmt“, so Harald Prohaska von der Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 01:53 auf https://www.salzburg24.at/archiv/ski-asse-vom-wolfgangsee-zeigten-gute-leistungen-59630677

Kommentare

Mehr zum Thema