Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Skitour auf die Hochwurzen

Diese einfache Eingehtour für den Saisonbeginn bewegt sich zwar im Pistengebiet, ist aber eine verhältnismäßig beschauliche Skiwanderung. Besonders vor Start des Liftbetriebes kann man sich hier optimal für die Tourensaison aufwärmen.

Wir starten bei der Maustelle über eine Piste in Richtung Seiterhütte. Von dort gibt es mehrere Möglichkeiten auf den Gipfel der Hochwurzen. Die westlichste Route davon (Nr. 31) wird im Frühwinter meist weniger benützt. Der Skitour beginnt ca. 100 Meter nach der Mautstelle in der ersten Linkskehre. Hier zweigt eine Forststraße ab, der man in längerer Hangquerung hoch über dem Preuneggtal folgt. Bei der ersten Abzweigung halten wir uns links und erreichen den Hochwurzen Rundweg und in Kürze die Hochwurzenhütte. Abfahrt auf der Piste.

Tipp: Bei einer Abendskitour kann man von der Talstation der Gipfelbahn Hochwurzen (Rohrmoos) am Rand der Piste Nr. 33 zur Hochwurzenhütte aufsteigen (Montag bis Samstag, Abfahrt bis 22.30 Uhr, Flutlicht). Auf die Pistensperren während der Präparierungsarbeiten ist zu achten!

  • Tourengebiet: Steiermark, Schladminger Tauern
  • Ausgangspunkt: Alpengasthof Winterer in Hochwurzen
  • Gehzeit: 1,30 Stunden
  • Höhenmeter: 600 HM
  • Gipfel: Hochwurzen 1.849 m
  • Exposition: Nord
  • Schwierigkeit: einfache Skitour entlang der Piste

 

M. Karl Salzburg24
M. Karl
M. Karl

 

Tourenplanung: Die genaue Tourenbeschreibung sowie Fotos, Karte, GPS-Tracks und Anfahrtsbeschreibung findest du auf Alpintouren.com unter der Frühwinterskitour Hochwurzen / Ski Tour

 

ALPINTOUREN_FERTIG Salzburg24
ALPINTOUREN_FERTIG

Aufgerufen am 14.12.2018 um 05:52 auf https://www.salzburg24.at/archiv/skitour-auf-die-hochwurzen-44343148

Kommentare

Mehr zum Thema