Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Snowboard: Nachwuchs ermittelt die Landesmeister

Der WSV Zell am See/Schmittenhöhe ist am 21. und 22. Februar jeweils ab 10.00 Uhr Gastgeber für zwei Parallelriesenslaloms, die zu der österreichweiten Nachwuchsserie “Austria-Trophy” zählt.

Die Rennen werden als Riesentorläufe in zwei Durchgängen absolviert, bei denen für die Salzburger Boarder gleichzeitig die Landesmeistermedaillen vergeben werden. Startberechtigt sind Boarder ab der Kinderklasse I.

Die heißesten Eisen kommen aus der Heimatstadt von Weltcupleaderin Doris Günther. Die Geschwister Sabrina (Jugendklasse) und Michael Riegler sowie Bettina Schober (beide Schüler). Zu favorisieren ist bei den Mädchen die Zellerin und Stams-Schülerin Maria Sitzenfrei (ÖSV-Nachwuchskader). Weitere Salzburger Hoffnungsträger sind David Kallunder und Michael Hofer (USK Mittersill) sowie Christopher Hofer vom TSU ST. Veit.

Was starke Leistungen bei der „Austria-Trophy” bewirken können, weiß etwa Daniel Leitenstorfer vom SC Bad Gastein (im Bild). Der Pucher qualifizierte sich im Vorjahr über den Bewerb für den ÖSV-B-Kader…

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 11:55 auf https://www.salzburg24.at/archiv/snowboard-nachwuchs-ermittelt-die-landesmeister-59613733

Kommentare

Mehr zum Thema