Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Snowboarderin in Gosau mit Tennengauer Schifahrer kollidiert

Gosau – Eine 17-jährige Schülerin aus Wien im Skigebiet Dachstein-West Opfer eines Unfalles geworden. Sie ist auf ihrem Snowboard mit einem Skifahrer aus dem Tennengau zusammengestoßen, berichtete die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Dienstag.

Der jüngste Unfall ereignete sich im Gemeindegebiet von Gosau im Bezirk Gmunden. Ein 26-Jähriger aus Annaberg, fuhr mit seinen Skiern zur Talstation eines Sesselliftes. Zur gleichen Zeit war die 17-Jährige auf ihrem Snowboard zur Talstation eines Schleppliftes unterwegs. Die beiden erkannten, dass sie sich auf Kollisionskurs befanden und leiteten jeweils Ausweichmanöver ein. Dennoch kam es zu einem Frontalzusammenstoß. Dabei zog sich das Mädchen einen Milzriss zu. Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 14 aus Niederöblarn flog es in das Landeskrankenhaus Bad Ischl. Der Skifahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Wie bereits berichtet ist ein zwölfjähriger Schüler in Hinterstoder bei einem Sprung über eine Schanze zur Sturz gekommen und hat sich einen Oberschenkelbruch und schwere Prellungen zugezogen. Der Notarzthubschrauber brachte ihn nach der Erstversorgung zur weiteren Behandlung in das Welser Krankenhaus.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 02:58 auf https://www.salzburg24.at/archiv/snowboarderin-in-gosau-mit-tennengauer-schifahrer-kollidiert-59611531

Kommentare

Mehr zum Thema