Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Spiel der Woche: FC St. Martin 2:2 (1:1) USC Flachau

Im Spitzenspiel der 2. Klasse vergab der FC St. Martin mit einem Unentschieden die letzte Chance auf den Meistertitel. Alle Infos zum FC St. Martin |  Bilanz FC St. Martin [.pdf – 104KB]

Der Beginn des Spiels gehörte eindeutig dem FC St. Martin, der eine schnelle Entscheidung suchte und gehörig Dampf machte. Manfred Gstatter, Nedzad Selimovic und Alexander Wieser vergaben jeweils gute Chancen, aber bereits in der 9. Minute brachte Patrick Wieser die Heimischen mit einem satten Weitschuss in Front. Das Tor der St. Martiner weckte die Gäste aus Flachau auf. Vor allem Gerhard Jäger, Erwin Lackner und Johannes Ortner brachten die Hintermannschaft der Gastgeber einige Male in gehörige Schwierigkeiten. Ein schnell abgespielter Freistoß in Minute 17 konnte Goalie Manuel Erlmoser noch klären, vier Minuten später war er aber bei einem gefühlvollen Schuss von Lackner, nach Ortner-Traumpass, machtlos.

In der 27. Minute gab es beinahe eine Wiederholung des Ausgleichstreffers, diesmal verzog Lackner jedoch knapp. Bis zur Pause betrieben die Flachauer konsequentes Forechecking, gegen das St. Martin kein Gegenmittel fand. Einzig ihre Abschlussschwäche verhinderte die Führung der Gäste, die vor allem in der Schlussphase der 1. Halbzeit hochkarätige Chancen ausließen.

Kurz nach Wiederbeginn erzielte Manfred Gstatter ein Tor für St. Martin, das Schiri Schickbauer wegen angeblichen Abseits nicht gab. Unserer Meinung nach war der Treffer allerdings absolut regulär, nur konnte der Schiri dies aus seiner Position nicht erkennen. Wieder einmal das leidige Problem der fehlenden Linienrichter im Unterhaus…

In Minute 58 vergab der FC St. Martin eine tausend-prozentige Chance, als Flachau-Goalie Erlmoser einen hohen Ball falsch einschätzte und Lorenz Quehenberger das Kunststück zustande brachte den Ball aus nächster Nähe neben das Tor zu setzen. Zehn Minuten später hielt Erlmoser einen Schuss von Gstatter. Im direkten Gegenzug war St. Martin-Torhüter Peter Krallinger zögerlich, kam zu spät aus dem Tor, und ermöglichte so den Führungstreffer der Gäste durch Ortner.

Wenige Minuten später konnten die Heimischen ausgleichen, als der eingewechselte Peter Eder einen Corner von Dzevad Selimovic wunderschön per Kopf im Tor der Flachauer versenkte. In der Schlussphase warf der FC St. Martin alles nach vorne und versuchte mit der Brechstange nochmals zum Erfolg zu kommen, am Unentschieden änderte sich jedoch nichts mehr.

St. Martin-Spielertrainer Nedzad Selimovic meinte, dass sich seine Mannschaft einen Sieg verdient hätte, aber leider zu viele gute Chancen vergab.

Flachau-Spielertrainer Helmut Fallenegger war mit seiner Mannschaft sehr zufrieden und zeigte sich hinsichtlich der Meisterschaft zuversichtlich.

09.05.2009 – 2. Klasse Süd – 19. Runde – Sportplatz St. Martin

FC St. Martin: Krallinger – Steinbacher, Selimovic N., Kainhofer – Lanner, Wieser P. (46. Eder), Weiss (85. Dygruber), Pichler – Wieser A., Quehenberger (59. Selimovic D.), Gstatter

USC Flachau: Erlmoser – Mooslechner (78. Eberl), Schnell, Hohmann, Hijberts – Evers, Viehhauser (76. Straussberger), Scharinger – Lackner, Ortner, Jäger (73. Fallenegger)

Goalgetter: 1:0 Wieser P. (9.), 1:1 Lackner (21.), 1:2 Ortner (69.), 2:2 Eder (75.)

Eine Augenweide: Pichler (St. Martin) bzw. Lackner, Jäger und Ortner (Flachau)

Gelb: Jäger, Eberl und Straussberger (Flachau)

Gelb/Rot: –

Rot: –

Abseits: 1:2

Corner: 7:4

Fouls: 11:18

Torschüsse: 7:7

Höchster Ball: 46. Minute (Pichler)

Man in Black: Schickbauer (befleißigte sich das Spiel einwandfrei zu leiten)

Zuschauer: 200

Ground Infos:

Adresse: Sportplatzstraße, 5522 St. Martin (N 47°28‘04‘‘, E 13°22‘50‘‘)

Eintrittspreis: 2,50 Euro

Parkplätze: 2 Bälle (bei Spitzenspielen etwas knapp)

Kantine: 3 Bälle (extrem günstig)

Preise: Bier (0,5l) 2,20 Euro – Anti-Alk (0,33l) 1,40 Euro – Wurstsemmerl 1,30 Euro

Klos: 3 Bälle (nigel-nagel-neu)

Tribüne: nada

Platz: 1 Ball (etwas mitgenommen)

Matchuhr: nada

Anzeigentafel: siehe Matchuhr

Platzsprecher: 1 Ball (viel zu leise und kaum verständlich)

Fans: 3 Bälle (Stimmung in der 2. Klasse hat Seltenheitswert)

me & cr & rs

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 03:12 auf https://www.salzburg24.at/archiv/spiel-der-woche-fc-st-martin-22-11-usc-flachau-59618938

Kommentare

Mehr zum Thema