Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Spiel der Woche: USV Michaelbeuern 9:0 (4:0) ATSV Trimmelkam

„Nur“ neun Tore gelangen dem USV Michaelbeuern gegen eine völlig desolate Trimmelkamer Mannschaft.

 

Einen sehr freundschaftlichen Charakter hatte der Meisterschafts-Auftakt in Michaelbeuern. Beim USV schlich sich nach drei raschen Toren der Schlendrian ein, der einen Rekordsieg verhinderte, die Gäste aus Oberösterreich zeigten von der ersten Minute an keinerlei Gegenwehr.

Bei hochsommerlichen Temperaturen war das Spiel im Prinzip nach 20 Minuten entschieden. Michaelbeuern gelang das 1:0 in der fünften Minute, als Zehentner keinerlei Mühe hatte eine Vorlage von Kaiser zu verwandeln. Das 2:0 besorgte Samir Music nach einem Elfer (nach einem schweren Abwehrfehler von Faruk Avci konnte Vedran Smolcic nur noch per Notbremse gestoppt werden), und das 3:0 erzielte Rudolf Mühlfellner nach Pass von Mirsad Music. Danach hätte das Spiel eigentlich abgepfiffen werden können, da Michaelbeuern etwas überheblich und lässig agierte und dadurch auf einen bereits bis zur Pause möglichen hohen Vorsprung verzichtete. Einzig das 4:0 durch Smolcic nach Kopfball-Vorlage von Hannes Mühlfellner ist in dieser Phase hervorzuheben. Die einzige Chance der Trimmelkamer im gesamten Spiel vergab Kevin Wächter in Minute 17, als sein scharfer Schuss aus ca. 25 Metern von Heim-Goalie Unterweger zum Corner pariert werden konnte.

In der zweiten Hälfte genügten Michaelbeuern 12 starke Minuten, um den Vorsprung weiter auszubauen. Besonders schön war dabei das 7:0. Hannes Mühlfellner bediente mit einem großartigen Lochpass seinen Bruder Rudolf, der einen eleganten Heber über Gäste-Tormann Ergin ins Netz setzte. Trimmelkam hatte zu diesem Zeitpunkt bereits resigniert, die Michaelbeurer versuchten in geradezu Power-Play-artigen Spielszenen übercool zu kombinieren und vernebelten so zahllose Chancen. Nach dem neunten Tor (Pernerstetter nach einem Corner von Kaiser) drängten die Heimischen in der Schlussphase noch auf ein zweistelliges Resultat, Tor wollte allerdings keines mehr gelingen.

Michaelbeuern-Spielertrainer Mirsad Music war mit dem perfekten Start in die Meisterschaft zufrieden.

Trimmelkam-Spielertrainer Karl-Heinz Sadowski führte die hohe Niederlage auf die schlechte Vorbereitung und das Fehlen von fünf Stammspielern zurück.

01.08.2009 - 2. Klasse Nord A - 1. Runde - Sportplatz Michaelbeuern

USV Michaelbeuern: Unterweger - Pirker (76. Pernerstetter), Music M., Sax - Kaiser, Salzlechner - Music S., Zehentner, Mühlfellner H. (74. Maiburger) - Smolcic (72. Gensluckner), Mühlfellner R.

ATSV Trimmelkam: Ergin - Avci (46. Bajrektarevic), Weichhardt, Sadowski, Granegger - Kahrimanovic, Bagavac, Wächter, Zach - Grmaca (46. Donat), Krijezi (74. Lesky)

Goalgetter: 1:0 Zehentner (5.), 2:0 Music S. (16., Elfer), 3:0 Mühlfellner R. (21.), 4:0 Smolcic (34.), 5:0 Smolcic (60.), 6:0 Mühlfellner R. (64.), 7:0 Mühlfellner R. (66.), 8:0 Smolcic (72.), 9:0 Pernerstetter (85.)

Eine Augenweide: Kaiser und Mühlfellner R. (Michaelbeuern) bzw. nada (Trimmelkam)

Gelb: –

Gelb/Rot: –

Rot: –

Abseits: 7:0

Corner: 12:2

Fouls: 14:12

Torschüsse: 10:3

Höchster Ball: 49. Minute (Ergin)

Man in Black: Fritsch (souverän, war aber heute praktisch arbeitslos)

Zuschauer: 40

 

Ground Infos:

Adresse: Vorau 80, 5152 Michaelbeuern (N 48°00‘58‘‘, E 13°01‘27‘‘)

Eintrittspreis: 4 Euro

Parkplätze: 2 Bälle (Schotterpiste)

Kantine: 2 Bälle (wenig Auswahl aber sehr freundliche Bedienung)

Preise: Bier (0,5l) 2,80 Euro - Leberkas-Semmerl 1,50 Euro

Klos: 2 Bälle (sehr sauber, aber weit zu gehen)

Tribüne: nada

Platz: 3 Bälle (in hervorragendem Zustand)

Matchuhr: nada

Anzeigentafel: nada

Platzsprecher: 2 Bälle (sehr korrekt)

Fans: 1 Bälle (im nördlichen Flachgau ist man offensichtlich noch mit der Beseitigung der Hagelschäden beschäftigt)

Gesamteindruck: 3 Bälle (ein Prachtstück von einer Anlage und sicherlich einer der schönsten Plätze im Flachgau)

cr & me & rs

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 06:46 auf https://www.salzburg24.at/archiv/spiel-der-woche-usv-michaelbeuern-90-40-atsv-trimmelkam-59623963

Kommentare

Mehr zum Thema