Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Squash: SC80 startete mit Unentschieden in die Saison

Vergangenes Wochenende startete die neue Saison der Österreichischen Squash-Bundesliga. Für die Salzburger SC80 standen zwei Auswärtspartien an, die beide Unentschieden endeten.

Den Auftakt machte das Match gegen Manhattan, dem Vorjahresdritten. Die Salzburger Mannschaft, bestehend aus Aqeel Rehman, Karamatullah Khan (Pak.), Armin Schmelz und Martion Tollich, begann stark: Karamat feierte zwei Siege (3:2 gegen Brauneis und 3:1 gegen Dirnberger). Danach folgten jedoch bittere Momente für die Mozartstädter: Martin Tollich verlor seine Partie im fünften Satz gegen den Kroaten Svonjy und verletzte sich auch noch im Spiel gegen Maink (SVK). Am Ende stand es 2:2.

Die zweite Partie am Wochenende war gegen Wiener Neudorf. Aufgrund der Verletzung von Martin Tollich sprang kurzfristig Robert Fasser ein. Auch in diesem Aufeinandertreffen gingen die Salzburger 2:0 in Führung, doch nach einer desatrösen Leistung von Aqeel Rehman und niederalgen von Fasser stand es zum Schluss erneut 2:2.

Nach der ersten gespielten Runde liegt der SC80 an der vierten Stelle, gleich mit Manhattan, Tirol und Oberösterreich, die allesamt ebenfalls zwei Mal unentschieden spielten.

Die nächste Runde findet am 6. und 11. November 2009 in Mondsee und in Salzburg statt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 07:57 auf https://www.salzburg24.at/archiv/squash-sc80-startete-mit-unentschieden-in-die-saison-59627185

Kommentare

Mehr zum Thema