Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Stadterhebung in Mittersill

Mittersill – Mit dem heutigen Tag, Freitag, wird Mittersill, dem bereits vor 700 Jahren das Marktrecht verliehen wurde, zur Stadt erhoben. 90 % der Bevölkerung haben bei der Bürgerabstimmung “Ja” zur Stadterhebung von Mittersill gesagt. Video: Bürgermeister Viertler zur Stadterhebung 

Zahlreiche Regierungsmitglieder mit Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller und Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Wilfried Haslauer an der Spitze nahmen am Festakt teil.

“Mittersill ist eine Gemeinde, die entschlossen ist, die Gunst ihrer Verkehrslage, die Schönheit der umgebenden Landschaft inmitten des Nationalparks Hohe Tauern und ihre wichtige Rolle als regionales Zentrum von produzierendem Gewerbe, Handel, Dienstleistungen und Bildungswesen mehr denn je im Dienste einer weiteren gedeihlichen Entwicklung zu nutzen. Im Auftrag der gesamten Landesregierung und des Salzburger Landtages, der einstimmig den dazu erforderlichen formellen Gesetzesbeschluss gefasst hat, darf ich nun offiziell verkünden: Mittersill ist zur Stadt erhoben”, sagte Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller.

“Die Erhebung zur Stadt ist ein Zeichen für die Öffentlichkeit, dass hier ein Zentrum entstanden ist, das sich über lange Zeit durch besonders gute Zusammenarbeit der Bevölkerung mit der Verwaltung und der Wirtschaft entwickeln konnte. Die Stadterhebung von Mittersill ist auch eine Aufwertung des Oberpinzgaues als Region insgesamt. Im Hinblick auf die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit ist es mir ein Anliegen, die Regionen besonders zu stärken, denn nur durch eine Chancengleichheit zwischen dem Zentralraum und den südlichen Landesteilen können wir im globalen Wettbewerb gemeinsam bestehen”, betonte Gemeindereferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Wilfried Haslauer.

Programm:

Neben der Stadterhebung selber begann auch heute, Freitag, 8. August, das Jubiläumswochenende, das bis Sonntag, 10. August, andauert. An allen drei Tagen werden diverse Musiker, Straßenkünstler und Artisten im gesamten Festgelände im Stadtzentrum unterwegs sein. Die Feier zur Stadterhebung ist einer der Höhepunkte des Jubiläumswochenendes. Am Samstag, 9. August, steht ab 9.30 Uhr eine Wirtschaftsschau, das Freisprechen der Lehrlinge und ein Kinderprogramm auf dem Festprogramm. Am Nachmittag, ab 14.00 Uhr, kommt es zum Bieranstich mit dem Mittersiller Bürgermeister Dr. Wolfgang Viertler auf dem zukünftigen Stadtplatz, und ab 20.00 Uhr folgt ein traditionelles Stadtfest mit Disco und Weinstraße. Das Jubiläumswochenende endet am, Sonntag, 10. August, ab 10.30 Uhr mit 1.000 Mitwirkenden und mehr als 30 Pferdegespannen beim historischen Festumzug durch die Stadt Mittersill, bei dem man die 700-jährige Geschichte Mittersills miterleben kann.

Sämtliche Veranstaltungen sind mit dem Mittersiller Festabzeichen kostenlos zu besuchen. Für eine sichere Heimfahrt steht während des gesamten Wochenendes ein kostenloser Bus-Shuttle-Dienst zur Verfügung.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 08:40 auf https://www.salzburg24.at/archiv/stadterhebung-in-mittersill-59599357

Kommentare

Mehr zum Thema