Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Start der Umbauarbeiten auf dem Salzburger Hauptbahnhof

Salzburg-Stadt – Mit dem Spatenstich am Freitag, zehn Uhr, beim Bahnsteig 2 beginnt der Umbau des Salzburger Hauptbahnhofes. Die Arbeiten werden 270 Millionen Euro kosten und bis 2014 andauern.

Der neue Durchgangsbahnhof wird laut ÖBB als regionale und internationale Verkehrsdrehscheibe den Anforderungen eines modernen Bahnzeitalters voll gerecht werden. Mit dem Umbau sollen vor allem die Ziele hoher Kundenkomfort, kurze Wege, barrierefreies Umsteigen, optimale Fahrgastinformation, eine zentrale Passage mit Einkaufsmöglichkeiten, ein einzigartiges architektonisches Konzept mit der Integration von denkmalgeschützten historischen Bauteilen in modernste Bahninfrastruktur erreicht werden. Außerdem wird der Salzburger Hauptbahnhof von einem Grenzbahnhof mit einigen Kopfgleisen zu einem Durchgangsbahnhof, der modernen europäischen Anforderungen entsprechen wird, umgebaut.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 02:54 auf https://www.salzburg24.at/archiv/start-der-umbauarbeiten-auf-dem-salzburger-hauptbahnhof-59607055

Kommentare

Mehr zum Thema