Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Suchtmitteldealer festgenommen

Salzburg – Nach umfangreichen Ermittlungen des Landeskriminalamt Salzburg konnten in Zusammenarbeit mit den Polizeiinspektionen Bad Hofgastein und Bischofshofen zwei Männer aus dem Pongau wegen Verdacht des Suchtmittelhandels festgenommen werden.

Im Dezember 2008 gingen aus dem Raum Pongau Hinweise ein, dass in diesem Bezirk reger Handel mit Substitol und Somnubene stattfinden soll. Gemeinsame Ermittlungen der Beamten konnten zu einer Verhaftung zweier Männer führen, die in weiterer Folge in die Justizvollzugsanstalt Salzburg überstellt werden.

Den beiden Verdächtigen konnte im Zeitraum von Jänner 2007 bis Februar 2009 der Handel mit insgesamt etwa 2.395 Stück Substitol à 200mg, 1.730 Stück Somnubene, circa 570 Gramm Heroin, 36 Gramm Kokain, 410 Gramm Cannabis und etwa 85 Stück XTC nachgewiesen werden. Der Verkaufspreis an zahlreiche Suchtkonsumenten beträgt schätzungsweise 192.000 Euro. Die 45 ausgeforschten Konsumenten kommen vorwiegend aus dem Raume Wagrain, St. Johann im Pongau und Schwarzach im Pongau.

Bei den Festnahmen und Hausdurchsuchungen konnten noch 58 Stück Substitol a`200 mg und 222 Stück Somnubene, sowie verschiedene Suchtgiftutensilien sichergestellt und beschlagnahmt werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 01:15 auf https://www.salzburg24.at/archiv/suchtmitteldealer-festgenommen-59617375

Kommentare

Mehr zum Thema