Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Swarovski Wien präsentiert neu inszenierte Stage "News-Paper"

Swarovski Wien sorgt wieder mit einer kreativen Neugestaltung seiner Stage in der Kärntner Straße für Aufsehen. Bis 5. Mai steht diese ganz im Zeichen bunter Zeitungsausschnitte - und verweist damit auf die Kurzlebigkeit von Medien und Mode.

Die Swarovski-Stage überrascht nicht zum ersten Mal mit einer Aufsehen erregenden Inszenierung - Swarovski Wien gestaltet in regelmäßigen Abständen seine Stages neu, die ein Schaufenster in eine Bühne der Fantasie und eine Spielwiese der Kreativität verwandeln.

Swarovski-Stage: Fenster in eine andere Welt

Im Zweimonatsintervall werden neue Themenlandschaften durch kunstvolle und künstlerische Installationen geschaffen. Damit beschreitet Swarovski Wien neue Wege der Präsentation: In der Kärntner Straße 24 blickt der Besucher wie durch ein Fenster in eine andere Welt, somit wird jeder Einkaufsbummel zu einem kunstvollen Erlebnis. „Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern“ sagt ein bekanntes Sprichwort. Welche Aktualität das vermeintlich Gestrige besitzt und wie zeitlos die Mode der Vergangenheit sein kann, beweist die neue Stage „News-Paper“, die vom 11. März bis 5. Mai 2012 bei Swarovski Wien zu sehen ist.

Der Hintergrund von "News-Paper"

Die Zeit anhalten und gleichzeitig ihre Vergänglichkeit beschreiben – dieser Spagat gelingt der neuen Stage von Swarovski Wien auf kunstvolle Weise. Unter dem Titel „News-Paper“ stellt die Kuratorin Gerda Buxbaum zwei grundsätzlich kurzlebige Dinge in den Mittelpunkt: die Medien und die Mode. Eine künstlerische Auseinandersetzung mit diesen beiden – doch sehr vergänglichen – Themen gelingt durch eine außergewöhnliche Interpretation: Schaufensterpuppen, gekleidet in Entwürfe aus Zeitungspapier, präsentieren unverwechselbare, vollkommen unterschiedliche Mode-Silhouetten der Stilepochen zwischen 1895 – dem Gründungsjahr von Swarovski – und heute. Dieses Jahrhundert-Defilee wird von funkelnden Schmuckstücken sowie Trend- und Musterbüchern aus den Archiven von Swarovski begleitet. Sie greifen den jeweiligen Look auf und bestätigen, wie Mode funktioniert: Ist ein Look klar identifizierbar, wird er zeitlos. Und: Kristall ist immer im Trend, besonders wenn es von der Vergangenheit inspiriert ist. So werden aus den Novitäten von gestern die Ikonen von morgen - wie auch die neu gestaltete Swarovski-Stage ja eindringlich beweist.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 05:00 auf https://www.salzburg24.at/archiv/swarovski-wien-praesentiert-neu-inszenierte-stage-news-paper-59324146

Kommentare

Mehr zum Thema