Startseite Archiv
Archiv

Swinger-Reisen in Obertauern: Ski meets Sex

dpa/Uwe Anspach
In der Sauna lässt es sich gut entspannen.

Es ist nicht das Thema über das man unbedingt am Abendbrottisch redet: Swingern. Dabei wird die offene Form der Sexualität, bei der es kaum Grenzen gibt, immer beliebter. Der Veranstalter SDC bietet Swinger-Reisen nach Obertauern bereits zum dritten Mal an.

Der weltweit größte Veranstalter SDC (3.2 Mio. aktive Mitglieder) bietet Swinger-Reiseziele rund um die ganze Welt an. Wer jetzt denkt, dass macht eh niemand, der ist auf dem Holzweg: Alle Reisen sind völlig ausgebucht.  Der Organisator empfiehlt eine solche Reise auch für Anfänger, die noch gewisse Berührungsängste haben, weil es weit weg von Daheim und man im Urlaub eh lockerer drauf ist. Heuer findet die Reise  mit insgesamt 250 Teilnehmern vom 6. bis 11. Dezember in einem Fünf-Sterne-Hotel in Obertauern statt. Der Name des Hotels wird aus Gründen der Diskretion vom Reiseveranstalter nicht verraten.

Internationales Publikum

Die Kunden kommen nicht alle aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz, sondern aus der ganzen Welt. Im letzten Jahr waren es immerhin 150 Paare aus 29 verschiedenen Ländern. Vorher kann man sich online die anderen Swinger anschauen, deren Vorlieben checken und bereits vor der Reise in Kontakt mit ihnen treten.

Der Sex untereinander ist aber gemäß des Swinger-Mottos "Alles kann, nichts muss" nicht zwingend verpflichtend. Das heißt, dass im Grunde genommen alles erlaubt ist, aber nur auf gegenseitigen Einverständnis geschieht. Wenn man also erstmal nur mal zuschauen mag, dann tut man das einfach.

In der Zwischenzeit geht's auf die Piste zum Ski fahren. Wer jedoch noch nicht so sicher auf den Brettern ist, der kann einen Skikurs belegen oder gar einen Privattrainer nehmen. Das entsprechende Kleingeld wird dabei aber vorrausgesetzt.

Vom kleinen Zimmer bis zur Luxus-Suite

Für fast jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Fünf Übernachtungen - vom Economy Room (845 Euro) bis zur Suite (1450 Euro/ Person)  - sind in dem Hotel verfügbar. Im Preis inbegriffen sind sämtliche Mahlzeiten, sowie Apres Ski Partys und andere Abendveranstaltungen.

Außerdem gibt es einen riesigen Wellness-Bereich, in dem man die Seele baumeln lassen kann.

Ungezwungenes Swinger-Vergnügen

Natürlich muss man nicht den ganzen Tag relaxen oder Ski fahren, sondern kann von einem Sex-Abenteuer ins nächste swingern - das ist jedem selbst überlassen. Übrigens sind Viagra-Tabletten und die "Pille danach" nicht im Preis inbegriffen. Kondome liegen hingegen en masse herum.

Aufgerufen am 28.01.2022 um 10:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/swinger-reisen-in-obertauern-ski-meets-sex-45043615