Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Tag des Judentums

Salzburg-Stadt – Die Kirchen in Österreich feiern heuer zum zehnten Mal den 17. Jänner als “Tag des Judentums”. In Salzburg finden dazu am Donnerstag ein Studientag und eine Podiumsdiskussion statt.

Bewusst wird der “Tag des Judentums” am Tag vor dem Beginn der “Weltgebetswoche für die Einheit der Christen” (18. bis 25. Jänner) begangen: Bei allen Trennungen der Christenheit untereinander ist allen Kirchen gemeinsam, dass sie im Judentum verwurzelt sind.

Paulus nach 2000 Jahren: Brücke oder Hindernis im christlich jüdischen Dialog? ist das Thema des Studientags, der am Donnerstag von 9 bis 17 Uhr im Bildungszentrum Borromäum, Gaisbergstraße 6, Salzburg, stattfindet. Die methodistische Pastorin Esther Handschin, der Neutestamentler Prof. Peter Arzt-Grabner von der Universität Salzburg und Markus Himmelbauer vom Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit sind die Referenten. Sie nehmen auch am gleichen Tag um 19 Uhr in der Dombuchhandlung (Kapitelplatz 6) an der Podiumsdiskussion zum gleichen Thema teil. Veranstalter sind die Kirchlich Pädagogische Hochschule Edith Stein, der Ökumenische Arbeitskreis Salzburg und die Dombuchhandlung.

Wie der Vorsitzende des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ), Altbischof Herwig Sturm, betont, müsse die Beziehung zwischen Christen und Juden immer wieder neu bedacht, vertieft und geklärt werden. Es gelte auch, den Holocaust immer wieder aufzuarbeiten, daran zu erinnern und schließlich innerlich zu überwinden, so Sturm. Seit 2000 steht der “Tag des Judentums” im liturgischen Kalender aller Kirchen.

Von 18. bis 25. Jänner dauert dann die Weltgebetswoche für die Einheit der Christen. Zum Auftakt lädt Erzbischof Dr. Alois Kothgasser traditionell die VertreterInnen der Kirchen zum Ökumenischen Empfang ins Kardinal-Schwarzenberg-Haus ein. Hauptredner bei diesem Empfang am Freitag, 16. Jänner, wird Univ.-Prof. Dr. Radu Preda von der Universität Cluj/Klausenburg in Rumänien sein. Er spricht über Sozialpolitische und kirchliche Umbrüche im postkommunistischen Europa.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 01:05 auf https://www.salzburg24.at/archiv/tag-des-judentums-59611621

Kommentare

Mehr zum Thema