Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Tauernautobahn wird heute halbe Stunde blockiert

Kuchl – Die Tauernautobahn wird am heutigen Donnerstag ab 17.30 Uhr bei Kuchl für eine halbe Stunde von Demonstranten komplett blockiert.

Die Tennengauer Gemeinde hat zu dieser Kundgebung aufgerufen, um gegen die Pläne der Asfinag zu protestieren, die im Zuge der Generalsanierung der Autobahn in diesem Bereich Waschbeton statt Flüsterasphalt aufbringen will.

“Die Interessen der Anrainer dürfen von der Asfinag nicht einfach eiskalt übergangen werden”, protestierten Bürgermeister Andreas Wimmer (V) und Vizebürgermeister LAbg. Roland Meisl (S) am Donnerstag in einer gemeinsamen Aussendung. Die von der Gemeinde angemeldete Kundgebung sei bereits bewilligt.

In der Vorwoche hatte die Asfinag die betroffenen Gemeinden darüber informiert, dass für den neuen Belag Waschbeton statt Flüsterasphalt verwendet werde. Denn während der Betonbelag eine Lebensdauer von rund 30 Jahren habe, müsse der Splittmastixbelag schon nach acht bis zehn Jahren wieder erneuert werden. Die Kuchler Gemeindevertretung hat aber – wie auch jene von Golling, Bad Vigaun und Hallein – im Juni des Vorjahres eine Resolution für den Einsatz von Flüsterasphalt beschlossen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 11:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/tauernautobahn-wird-heute-halbe-stunde-blockiert-59617393

Kommentare

Mehr zum Thema