Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Teilnehmerrekord bei Eddy Merckx-Radmarathon

Bei der zweiten Auflage des Radmarathons in Eugendorf wurde mit 1400 Teilnehmer ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Die Sieger: Mika Olrich und Philip Götsch.

Sonntag, 7. September: Über 2800 Räder setzten sich in Bewegung, nach dem um Punkt Acht Uhr der Startschuss erfolgte. Die Teilnehmer hatten eine von zwei Strecken zu bewältigen: Die „kurze“ Runde über 110 Kilometer, die „lange“ mit 148 Kilometer. Mit dabei waren Olympia-Sieger Felix Gottwald, Langläufer Alois Stadlober und Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft. Einer durfte natürlich nicht fehlen: Der Belgier Eddy Merckx, erfolgreichster Radrennfahrer aller Zeiten.

Um den Sieg der 110 km Strecke entschied ein Massensprint. Der Vorjahressieger Thomas Schörghofer musste sich um zwei Hundertstel dem Sieger Mika Oldrich geschlagen geben.

Den Sieg nach 148 Kilometer sicherte sich der Tiroler Philip Götsch

 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 04:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/teilnehmerrekord-bei-eddy-merckx-radmarathon-59601991

Kommentare

Mehr zum Thema