Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Telefonbuch Salzburg mit neuer Struktur

Salzburg – In diesen Tagen wird die aktualisierte Ausgabe des Herold Telefonbuchs Salzburg ausgeliefert. Das Nachschlagewerk wartet diesmal nicht nur mit aktualisierten Daten auf, sondern auch mit einer neuen Struktur, so in einer Aussendung von Herold.

Dem österreichischen Adressregister der Statistik Austria entsprechend ist das neue Telefonbuch nun nach politischen Gemeinden und politischen Orten gegliedert.In der aktuellen Ausgabe des Salzburger Telefonbuchs sind die Telefonteilnehmer ab sofort dem österreichischen Adressregister der Statistik Austria entsprechend nach politischen Gemeinden (= Gemeinden mit einem eigenen Bürgermeister) eingetragen. Politische Orte (= Orte ohne eigenen Bürgermeister) sind mit einem sogenannten “Siehe-Verweis” aufgeführt, der auf die jeweilige politische Gemeinde verweist, bei der die einzelnen Teilnehmer nun gelistet sind.

Im Vergleich zur bisherigen historisch gewachsenen Gliederung nach sogenannten Telefonbuchorten bringt die neue Struktur viele Vorteile: Ab sofort sind alle im Telefonbuch eingetragenen Adressen mit den Postadressen ident und damit auch GPS-fähig. Darüber hinaus konnten durch diese Maßnahme rund 5.000 Orte, die bisher nur schwer im Telefonbuch zu finden waren, mit einem “Siehe-Verweis” neu ins Telefonbuch aufgenommen werden. Das neue Telefonbuch ist somit noch benutzerfreundlicher geworden.

Im Telefonbuch Salzburg 09 sind nun 282 politische Gemeinden aufgeführt, unter denen insgesamt 291.200 Teilnehmer gelistet sind. Zusätzlich sind 428 politische Orte angedruckt. Siehe-Verweise geben hier an, unter welcher politischen Gemeinde die Einwohner des jeweiligen Ortes nun zu finden sind.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 02:34 auf https://www.salzburg24.at/archiv/telefonbuch-salzburg-mit-neuer-struktur-59620717

Kommentare

Mehr zum Thema