Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Tennis-Jugendcup: Stefan Schweiberer reichte ein Sieg

Das „Fred-Huber-Tenniscenter“ in Zell am See war am Wochenende der Austragungsort des dritten Circuit-Turniers im Zuge des Jugend-Cups. Insgesamt waren etwas mehr als 100 Jugendliche der Altersklassen Girls und Boys 10u, 12u, 14u und 16u mit dabei, um sich wichtige Punkte für die Gesamtwertung zu sichern.

Darüber hinaus wurde ein Bewerb für Girls 9u angeboten, den sich Ava Neuburger-Higby vom TC Zell am See holte. Bei den Boys 16u war es der Neo-Bergheimer Stefan Schweiberer, der sich den Titel sicherte – und dabei zwar viel Kraft sparte, jedoch mit der gesamten Situation nicht glücklich war, da er nur im Halbfinale spielen „durfte“! Was war geschehen: Stefan erhielt in Runde eins als Topgesetzter ein „bye“ (Rast), sein Gegner in der nächsten Runde trat nicht an, im Halbfinale eliminierte er Lukas Onz (TC Zell am See) glatt mit 6:3, 6:2. Zum Finale konnte sein ebenfalls unglücklicher Gegner Martin Steger (TC Neukirchen) nicht antreten, da er sich am Ellbogen des Schlagarmes verletzt hatte.

Dabei war Steger bis dahin die Sensation des Turniers gewesen: Ungesetzt landete er Siege über Marc Kittinger (PSV Salzburg) und den Kärntner Philipp Moritz (4), ehe er im Halbfinale den höher eingeschätzten und an zwei gesetzten Radstädter Stephan Stolz glatt mit 6:1, 6:4 aus dem Bewerb warf.

Ein tolles Turnier spielte auch Mario Hölzl vom Obertrumer TC bei den Boys 14u. In diesem Bewerb, in dem traditionell Salzburgs Trauben immer etwas höher hängen, ließ sich Mario von der auswärtigen Konkurrenz nicht aus der Fassung bringen und erreichte durch einen 6:2, 3:6, 10/4-Sieg im Halbfinale gegen den topgesetzten Thomas Sulzenbacher (K) das Finale. Dort schlug Hölzl einen weiteren Kärntner, den an zwei gesetzten Lukas Grubelnig, mit 6:4, 6:2 und landete damit einen sehr wertvollen Erfolg

Weitere Ergebnisse: B 10u: 1. Gabriel Huber (T), Reinhard Gasser, 3. Daniel Kofler (S); B 12u-F: Jan Neuburger-Higby (TC Zell am See/2) – Thomas Krallinger (UTC Oberalm/1) 6:1, 6:2; G10: 1. Arabella Koller (S), 2. Hanna Hofreiter, 3. Jana Hochstaffl (S); G 12-F: Melanie Hettegger (SV Scharzach S. T./2) – Verena Höller (TC St. Johann) 2:6, 6:1, 10/6; G14-F: Lisa Schosser (UTC Eugendorf/1) – Katharina Kerbler (UTC Eugendorf/2) 3:6, 6:2, 11/9; G 16-F: Anna Kosmata (TC St. Johann/1) – Ivana Horvat (TC Salzburg-Bergheim/2) 6:4, 6:1.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 09:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/tennis-jugendcup-stefan-schweiberer-reichte-ein-sieg-59599417

Kommentare

Mehr zum Thema