Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Tennis: Pinzgauer Boys 12u heimsten Titel ein

Zum Abschluss der STV-Mannschaftsmeisterschaften 2008 heimsten die Boys 12u aus dem Pinzgau den letzten Meistertitel der Freiluftsaison 2008 ein.

Die Anlage des TC Zell am See war der Austragungsort für das “Final-Four” mit dem STC I, STC II, Zell am See und Salzburg-Bergheim.

Im ersten Halbfinale setzten sich die Jungs des STC I durch, wobei Matyas Horvat, Paul Emesz, für die Punkte sorgten.

Das zweite Halbfinalspiel sicherte sich Zell am See. Für die Punkte der Pinzgauer sorgten Stefan Breuer, Jan Neuburger-Higby, Andreas Onz und Per Neuburger.

Auch im Finale ließen die Pinzgauer nichts anbrennen und errangen mit einem 6:0-Sieg über den STC I den Landesmeistertitel. Lukas Führling, Stefan Breuer, Jan Neuburger-Higby und Andreas Onz holten die Einzelpunkte, während sich im Doppel Führling/Neuburger-Higby bzw. Breuer/Onz klar durchsetzten und keinen Satz abgaben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.06.2019 um 01:28 auf https://www.salzburg24.at/archiv/tennis-pinzgauer-boys-12u-heimsten-titel-ein-59601997

Kommentare

Mehr zum Thema